Große Flüchtlingshelfer-Konferenz für den Landkreis Landsberg

Um ihnen ein wenig Unterstützung zu ihren Bemühungen zu bieten und die drängendsten Fragen zu beantworten, sind alle ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer des Landkreises zu einem Informationsnachmittag am 20. Mai 2015 eingeladen.
Landsberg am Lech beeindruckt sogar überregional immer wieder mit dem ehrenamtlichen Engagement seiner Bürger. Überall im Landkreis sind seit Monaten Privatpersonen im Einsatz, um Flüchtlingen den Start in unserer Region zu erleichtern und den Zugang zum Arbeitsmarkt zu begleiten.

Große Flüchtlingshelfer-Konferenz für den Landkreis Landsberg

Mittwoch, 20.05.2015, 16.00 – 19.30 Uhr

Sitzungssaal des Landratsamtes (über der Zulassungsstelle)
Von-Kühlmann-Str.15, 86899 Landsberg am Lech

Ziel der Veranstaltung ist es, die Helfer auf einen gemeinsamen Wissensstand zu bringen und den Erfahrungsaustausch untereinander zu ermöglichen.

Großer Wunsch seitens der Veranstalter besteht auch darin, eine Übersicht zu schaffen, wo und wie in unserem Landkreis die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe gelebt wird.

Es erwarten Sie Vorträge von Jobcenter, Arbeitsagentur, Ausländeramt, Migrationsberatung, VHS und Mehrgenerationenhaus, sowie Infostände der Asylbetreuung des BRK und anderen engagierten Einrichtungen unserer Region, die Ihnen an diesem Tag persönlich zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, denn so viel Wissen und Erfahrung zum Thema Asyl kommen in Landsberg so schnell nicht wieder zusammen.

Wir hoffen, mit dieser großen Vernetzungskonferenz echte Praxishilfe bieten zu können und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Auf Ihr Kommen freuen sich

Thomas Eichinger, Landrat

Dr. Aline Kühne, Geschäftsführerin Jobcenter LL

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.