Ein Vierteljahr Repair Café in Landsberg – Alt und Jung reparieren gemeinsam!

Auch beim dritten Repair Café kamen wieder rund 80 Leute mit den verschiedensten kaputten Objekten, die sie mit ehrenamtlichen Fachleuten gemeinsam begeistert repariert haben. Großer Andrang herrschte bei den Elektroreparateuren, die viele Staubsauger, alte Röhrenradios, Lautsprecher und Plattenspieler wieder funktionsfähig machten.

Die Besucher waren lernwillig, um das nächste Mal auch selbst einen Schraubenschlüssel in die Hand zu nehmen und ganz spontan haben sich zwei neue Helfer gemeldet, die künftig bei den Elektroreparaturen unterstützen.

Der Herr mit der schwarzen Anzughose, bei der die Naht aufgerissen war, ist sehr erfreut, dass ihm die Damen an der Nähmaschine so schnell und unkompliziert helfen konnten und er sich keine neue Hose kaufen muss.

Auch am Stricktisch von Rita wird sich rege ausgetauscht und das Loch bei den Socken gestopft. Unter ihrer Anweisung konnten die Damen die Bumerangferse stricken und sie waren begeistert, sich hier kreativ zu betätigen.

Um die Wartezeiten zu verkürzen konnten sich die Besucher die vielen feinen Kuchen der privaten Spender und Kaffee schmecken lassen.

Jede Menge positiver Beurteilungen unserer Besucher bestätigen uns, dass wir mit dem Repair Café in Landsberg einen erheblichen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Ressourceneinsparung leisten und viele Menschen für das Prinzip “Wegwerfen? Denkste!” gewinnen können.

Groß ist die Freude, wenn ein “kaputtes” Teil wieder funktioniert.

Nicht vergessen:
Nächster Termin ist am 18.04.2015 im

Jugendzentrum
Spöttingerstraße 20
86899 Landsberg am Lech

Pin It on Pinterest

Share This
News Wirf’s nicht weg – mach es heil!