Neues Stadtmuseum und AWO-MGH: Frauentag am 9. Juli 18

Frauen geraten in der öffentlichen Diskussion um Migration und Flucht oft in den Hintergrund.
Der Frauentag bietet Gelegenheit für deutsche und zugezogene Frauen, bei einem kleinen Imbiss im Museum über Selbst- und Fremdbilder, über Leben und Perspektiven hier und anderswo zu diskutieren.

9. Juli 2018, 15:00
Neues Stadtmuseum Landsberg
Von-Helfenstein-Gasse 426, 86899 Landsberg am Lech

Kooperation von Neues Stadtmuseum
und AWO-Mehrgenerationenhaus Landsberg (AWO-MGH)

Kulturbewusste Kommunikation im AWO Mehrgenerationenhaus

AWO-Zentrum, Begegnungsstätte | Kulturbewusste Kommunikation war Schwerpunkt eines Workshop, den das AWO-Mehrgenerationenhaus (MGH) jetzt in Zusammenarbeit mit der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. im Rahmen der Projekte „Stark im Beruf“ und „Zusammenhalt durch Teilhabe“ veranstaltete. Und das Thema brennt den Menschen offensichtlich unter den Nägeln! (siehe auch myheimat.de)
„Kulturbewusste Kommunikation im AWO Mehrgenerationenhaus“ weiterlesen

Warum Menschen fliehen – Länderspezial Eritrea im MGH

Eritrea gilt als die Wiege der Menschheit. Heute fliehen aber nach Schätzungen der Vereinten Nationen 5000 Menschen pro Monat aus dem kleinen Land im Osten Afrikas. Willkür, Folter und Zwangsarbeit sind an der Tagesordnung.
„Ich sag für alles danke!“ Das Schlusswort beim „Länderspezial Eritrea“, veranstaltet vom AWO-Mehrgenerationenhaus hatte Abdullah aus Somalia.

Bericht auf myheimat.de