Brief der Neuigkeiten Nr 53 – CORONA September 2020


Header Dies ist keine offizielle Homepage des Landratsamts. Asyl-Landsberg.de publiziert hier jedoch gerne, mit Zustimmung des Landratsamts, diese wichtigen Informationen. Die Inhalte aus den PDF-Dateien sind die gleichen, lediglich Anhaenge und Links sind einfacher zugreifbar. Ernst Schatz, Admin Asyl-Landsberg.de


Newsletter Nr. 28

Ein herzliches Grüß Gott

Helferkreis im Nonnenbräu

Auf Einladung des Landrats geht der Helferkreis Landsberg am Lech im Nonnenbräu zum Essen.





Heute informieren wir Sie mit folgenden Themen:
1. Essen mit dem Helferkreis anstatt Herbstfest
2. Daten, Zahlen, Fakten von Asyl, Ausländeramt und Integration
3. Frauentreff Interkulturell startet wieder im Oktober
4. Männerstammtisch
5. Hilfreiches


1. Essen mit dem Helferkreis anstatt Herbstfest

Nachdem das Herbstfest in diesem Jahr Corona bedingt nicht stattfinden kann, wird nun auf Einladung des Landrats jeder Helferkreis einzeln zum Essen in ein Restaurant seiner Wahl eingeladen.
Dabei wird, stellvertretend durch die Integrationslotsin, viel über die neue Rolle des Ehrenamts in Corona Zeiten gesprochen, die aktuelle Situation für die Geflüchteten im Landkreis und auch weltweit.
Diese Mittag- oder Abendessen kommen bei den Ehrenamtlichen gut an und sind als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für die, in diesen Zeiten nicht einfache Unterstützung der Geflüchteten von Herrn Landrat Thomas Eichinger gedacht.

2. Daten, Zahlen, Fakten von Asyl, Ausländeramt und Integration

Einwohner Landkreis Landsberg am Lech 120.723 (Stand: 30.06.2020)
Anzahl Asylunterkünfte 53 Asylunterkünfte (1x GU, 52 x dezentral)
GU = Gemeinschafts-Unterkunft der Regierung von Oberbayern
Wie viele Flüchtlinge leben im Landkreis Landsberg derzeit? Anzahl: 1.590
Unter dem Begriff „Flüchtling“ wird die Anzahl der Personen genannt, welche im Landkreis über ein humanitäres Aufenthaltsrecht verfügen oder sich im Status des laufenden Asylverfahrens befinden bzw. die Abschiebung derzeit ausgesetzt ist (Duldung).
Anzahl von Flüchtlingen in Asylunterkünften im Landkreis: Anzahl: 712
(GU: 72, dezentral: 640)
Bei wie vielen Asylbewerbern läuft das Verfahren noch? Anzahl: 440
Wie viele sind ausreisepflichtig und wie viele haben einen Duldungsstatus? Anzahl: 208
Stadtgebiet Landsberg am Lech: 9 Unterkünfte (1x GU, 8x dezentral)
245 Flüchtlinge
davon:
- 53 anerkannt
- 108 im Verfahren
- 84 ausreisepflichtig (Duldung)
Aus welchen Ländern (prozentual) kommen die anerkannten Flüchtlinge?
Aus welchen Ländern kommen die im Schwebezustand und aus welchen die Ausreisepflichtigen?
Anerkannte Flüchtlinge:
Syrien, Eritrea, Afghanistan, Nigeria, Somalia
Schwebezustand: Eritrea, Nigeria, Tansania, Mali, Äthiopien, Kongo, Uganda, Somalia, Iran, Irak, Afghanistan, Pakistan, Ukraine
Ausreisepflichtig: Nigeria, Eritrea, Äthiopien,
Somalia, Mali, Iran, Irak, Afghanistan
Zuweisungen bislang im Jahr 2020: 191 Personen (überwiegend Familienverbände)
Herkunft: Afrika, Ukraine
Zuweisungssituation für 2020: Landkreis erfüllt seine Quote derzeit nicht.
Zur vollständigen Quotenerfüllung ist mit einer weiteren Zuweisung von 160 Personen zu rechnen.
Familiennachzug: Aktuell verstärkter Zugang zu spüren.
Referenzpersonen müssen dringend frühzeitig nach Wohnraum suchen.
LRA LL hat keine geeigneten Plätze für Familien mehr auf Vorrat.

3. Frauentreff Interkulturell startet wieder im Oktober

Herzlich Willkommen zum Frauentreff Interkulturell!
Die StadtführungBesondere Frauen in Landsberg“ wird erst einmal verschoben.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, zum Wiedereinstieg in den
- Interkulturellen Frauentreff
- am 6.Oktober 2020 auf das Thema Herbst und Kürbis zu setzen.
Wir wollen lustige Kürbisköpfe schnitzen, die auch mitgenommen werden können“.
Näheres zum Frauentreff im Flyer.


4. Männerstammtisch

Wir, die Integrationsbeauftragte des Landratsamtes, Susanne Taryne und das Mehrgenerationenhaus, laden Sie herzlich zu unserem neuen Angebot:
Internationaler
Männerstammtisch
am Freitag, 02.Oktober 2020 von 17:00 bis 20:00Uhr,
in den Kratzertreff, Hubert-von-Herkomer-Str. 73, in Landsberg, ein.
Jeder Mann, der Spaß am Ratschen hat und den Austausch liebt, ist willkommen.
Verschiedene Karten- und Brettspiele liegen auch bereit.
Auf Ihr Kommen freut sich Maher Janoudi


5. Hilfreiches

  • Einladung für Frauen
    Lese-Treff
    am Freitag, 09.10.2020 um 9.30 Uhr
    Ev.-Luth. Pfarramt Kaufering, Hans-Meier-Straße 1,  Kaufering
    Beim Lese-Treff stellen wir Bücher aus dem Lesekoffer vor,
    die gemeinsam zuhause mit den Kindern gelesen werden
    siehe
    Anlage.
  • Die Lenkungsgruppe „Fairtrade-Town-Landsberg“, der Verein „Partnerschaft Eine Welt e.V.und das Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg
    laden Sie herzlich zum Vortrag:
    - Klimawandel, Overtourism, Coronakrise – wohin steuert der Tourismus?
    - von Frank Herrmann
    - am 7. Oktober 2020 um 19:30 Uhr
    - in der Aula des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums (Platanenstr. 2, Landsberg) ein.
    Näheres im Anhang.

Passen Sie gut auf sich auf!
Der Brief der Neuigkeiten erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie Fragen
oder Anregungen haben, freue ich mich von Ihnen zu hören.


Herzlichen Gruß aus dem Landratsamt 

Ihre Integrationslotsin

Stefanie v. Valta
Stefanie.vonValta@lra-ll.Bayern.de, 08191-129 1398
Lechfeldstr. 120, 86899 Landsberg am Lech, Zimmer 109

Falls Sie in Zukunft keine Informationen per Mail erhalten möchten, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung mit dem Hinweis "Abmeldung".   

Brief der Neuigkeiten verpasst? hier finden Sie alle bisher erschienen Ausgaben.

Vielleicht kennen Sie noch jemanden, dem Sie den Brief der Neuigkeiten empfehlen wollen?
Anmeldung jederzeit möglich per E-Mail an die Integrationslotsin.

04.10.2020 - Detail-Datei


Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.