Brief der Neuigkeiten Nr. 25 – April 2018


Newsletter Nr. 18

Ein herzliches Grüß Gott

Die Integrationsgruppe der Landsberger Kirchen und die Geflüchteten haben uns diesmal freundlicherweise ein Foto zur Verfügung gestellt. Gezeigt wird die Aktion „Ich suche eine Wohnung“. 



Heute informiere ich Sie zu folgenden Themen:

1. Ergebnisse der Umfrage zur Ehrenamts-Koordination  
2. Info-Abend im LRA zu Ausbildung und Arbeit! 
3. Aktualisierte Liste der Asyl-Integrations- und Migrationsberater 
4. Bayerische Ehrenamtskarte für Museen und Sammlungen   
5. Mieterführerschein - aktuelle Anmeldungen 
6. Hilfreiche Projekte zum Thema Asyl


1. Ergebnisse der Umfrage zur Ehrenamts-Koordination

Vielen Dank an die 72 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich an der Umfrage zur Ehrenamts-Koordination beteiligt haben. Auf einer 5-stufigen Skala von minus -- bis plus +++ konnten die Ehrenamtlichen abstimmen.  

Hier nun die Ergebnisse:  
  • Die Ehrenamtlichen des Landkreises im Bereich Asyl sind überwiegend weiblich und zwischen 50 – 70 Jahre alt.
  • Den meisten ist die EA-KO persönlich bekannt (3,99) und noch mehr (4,04) kennen die Aufgaben.
  • Etwas erstaunlich ist, dass nur 2,87 angeben, persönlichen Kontakt mit der EA-KO zu haben.
  • Dagegen findet der Brief der Neuigkeiten einen ziemlichen guten Zuspruch (3,97).
  • Erfreulich ist auch, das die EA-KO ein offenes Ohr für die meisten hat (3,66) und auch sehr schnell antwortet, wenn man sein Anliegen vorbringt (4,08).
  • Auch die Interessenvertretung der Ehrenamtlichen im Landratsamt nimmt die EA-KO zufriedenstellend wahr (3,32) und unterstützt die Ehrenamtlichen gut (3,15).
  • Des Weiteren fühlt sich der überwiegende Teil der Ehrenamtlichen gut informiert durch Veranstaltungen und Seminare (3,43).
  • Große Zustimmung auch für die Helferkreis-Zuschüsse (3,54).
  • Die meisten Ehrenamtlichen fühlen sich durch die EA-KO wertgeschätzt (3,53) und fast alle stimmen vollstens zu, dass die Stelle der EA-KO wichtig ist (4,69).  
Vielen Dank für das erfreuliche Feedback!
Ich beabsichtige in diesem Jahr alle Helferkreise zu besuchen. Bei dieser Gelegenheit können sicherlich auch Ihre Rückmeldungen und Wünsche besprochen werden.
Bitte laden Sie mich dazu ein.

Ihre Anmerkungen am Ende des Fragebogens gebe ich an die entsprechenden Stellen weiter und habe die gesamten Ergebnisse auch hier  zur Information bereitgestellt.

Abschließend kann gesagt werden, dass die Stelle der EA-Koordination im Landratsamt Landsberg am Lech gut angenommen wird von den Ehrenamtlichen im Bereich Asyl, dafür sage ich herzlich DANKE!


2. Info-Abend im LRA zu Ausbildung und Arbeit!

Dr. Simon Göbel und Martin Walther von Tür an Tür in Augsburg informieren zum Thema:

"Zugang zu Ausbildung und Arbeit für Flüchtlinge - Möglichkeiten und Hindernisse"
am 16. Mai von 17 bis 19.30 Uhr im Landratsamt – Untergeschoß, Eingang hinten links. 

Eingeladen sind Ehrenamtliche und Geflüchtete mit guten Deutsch-Kenntnissen.
Anmeldung erbeten unter: stefanie.vonvalta@lra-ll.bayern.de

3. Aktualisierte Liste der Asyl-Integrations- und Migrationsberater

Durch die Schließungen von Unterkünften, die neue Integrations-Richtlinie und der daraus entstehenden neuen Zuständigkeiten hat sich einiges in der Arbeit der Kolleginnen und Kollegen bei den sozialen Einrichtungen geändert.
Hier finden Sie die aktuelle Übersicht, die sich auch auf unserer Homepage zu Bildung und Integration befindet:.

4. Bayerische Ehrenamtskarte für Museen und Sammlungen

Mittlerweile können Besitzer der bayerischen Ehrenamtskarte kostenlos in staatliche Museen und Sammlungen für Kunst und Naturwissenschaften, an besonderen Tagen kann auch die Linienschifffahrt auf den bayerischen Seen kostenlos benutzt werden und man bekommt an vielen Stellen Vergünstigungen.
Falls Sie noch keine Ehrenamtskarte besitzen, können Sie diese mit diesem Formular beantragen und mir dann zur Unterschrift zusenden.

5. Mieterführerschein - aktuelle Anmeldungen

Die aktuellen Anmeldungen für den Mieter-Führerschein sind gering, es wird daher überlegt ob es weiter sinnvoll ist, diesen anzubieten (Seminar am 14. und 16. Mai wurde bereits abgesagt,  18. und 20. Juni findet nur statt, wenn bis 01.06. mindestens 25 Anmeldungen vorliegen).
Generell soll jedoch das Angebot weiter aufrecht erhalten bleiben, wenn ein Helferkreis z.B. eine ganze Gruppe anmeldet. 
Anmeldungen bitte unter: stefanie.vonvalta@lra-ll.bayern.de

6. Hilfreiche Projekte und Informationen zum Thema Asyl

  • Die Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns AGABY bietet die Fortbildung "Migrantinnen in die Kommunalpolitik".
    Interessierte Frauen finden Informationen dazu hier

  • Am 7. Mai finden die Seegespräche zum Thema
    Migration und die Folgen für Deutschland“ in Raisting statt.
    Diese sollen zur Ideenwerkstatt für konkrete, konstruktive und effektive Lösungsansätze werden.
    Nähere Informationen erhalten Sie unter: SeeGespräche - Migration und die Folgen

  • Die LAGFA möchte Sie zur ersten Schulung im Projekt
    Sprache für Arbeit und Beruf“ rund um das Thema
    Ehrenamtliche Sprachförderung zur Integration in die Arbeitswelt“ einladen. 
    Wann? 11./12. Mai 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr (nächster Tag) 
    Wo? Augsburg - Tagungshotel Haus Sankt Ulrich (Kapellberg 1, 86150 Augsburg) 
    Nähere Information und Anmeldung unter: Telefon 0821 20 71 48-21 
    sprachfoerderung@lagfa-bayern.de; www.lagfa-bayern.de
    Ehrenamtliche Deutsch-Kurse werden von der LAGFA mit 500,00 € gefördert. 
    Nähere Informationen unter:  LAGFA-Schulung: Sprache für Arbeit und Beruf

  • Die Kolping-Akademie startet neue Integrations- Alphabetisierungs- und Deutsch-Kurse (C 1).
    Der Einstufungstest findet in Landsberg am Lech: Mittwoch 25.04.2018 um 14:00 Uhr und Mittwoch 09.05.2018 um 14:00 Uhr und in Weilheim: Donnerstag 03.05.2018 -  13:00 Uhr statt.
    Nähere Auskünfte erteilt:  selma.amedovski@die-kolping-akademie.de Tel. 08191 946413.

  • Einen Überblick über alle Kurse finden Sie auf der Homepage des LRA (Bildung und Integration)
    Kurse und Anbieter im Landkreis Landsberg 

  • Einen interessanten Lehrgang für Geflüchtete bietet das BIB in Weilheim ab 04.06. 
    für ein Jahr zur Fachkraft für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an. 
    Voraussetzung ist der B 1. Näheres im Flyer.

Ich hoffe, dass die Informationen im Brief der Neuigkeiten Nr. 25 für Sie hilfreich sind und wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Freude! 

Herzlichen Gruß aus dem Landratsamt

Ihre Integrationslotsin
Stefanie v. Valta

Falls Sie in Zukunft keine Informationen per Mail erhalten möchten, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung mit dem Hinweis "Abmeldung".  



02.05.2018 - Detail-Datei


Dieser Beitrag wurde unter Landratsamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.