Brief der Neuigkeiten Nr. 27 – Juni 2018


Newsletter Nr. 18

Ein herzliches Grüß Gott

Ausflug zum Alpsee

Einen Ausflug zum Alpsee machte die Berufsschule Landsberg mit ihren Schülern.



Diesmal gibt es jede Menge Einladungen für die Ehrenamtlichen im Bereich Asyl und
Integration. Vielleicht ist ja das passende Angebot für Sie dabei.

1. 2.  Juli. "Leuchten statt Ausbrennen" im Landratsamt
2. 18. Juli Dialogveranstaltung "Gelungener Start im fremden Land"
3. 9.  Juli Frauennachmittag im Museum
4. Umzug Kundenbereich Sachgebiet Asylangelegenheiten, Veranstaltungen in Unterkünften
5. 7.  Juli Meet and Eat - Picknick am Lech
6. 30. Juni Interkultureller Tag in Fuchstal diesen Samstag
7. 30. Juni Sommerfest Türkisch-Islamische Gemeinde Landsberg
8. Bericht zu 26. Juni Zukunfts-Workshop Integration im Landratsamt Landsberg am Lech
9. Hilfreiche Projekte zum Thema Asyl

1. Einladung "Leuchten statt Ausbrennen" am 2. Juli im Landratsamt Landsberg am Lech

Die LAGFA Bayern hält einen Vortrag über Abgrenzung und Selbstachtsamkeit im freiwilligen Engagement mit Geflüchteten.

Am 2.Juli 2018 um 17.30 Uhr im Landratsamt Landsberg am Lech,
Besprechungsraum im Untergeschoss, Eingang hinten links

Das Engagement für und mit Geflüchteten ist vielfältig und bereichernd, aber auch herausfordernd und oftmals mit belastenden Erfahrungen verbunden. Wo liegen die Verantwortlichkeiten und wo gibt es Grenzüberschreitungen in der ehrenamtlichen Tätigkeit mit Geflüchteten? Welche Aufgaben können oder müssen den Geflüchteten selbst oder anderen Hauptamtlichen überlassen werden? Wie kann man sich von Dingen abgrenzen, die nicht zu ändern sind? Warum ist Selbstreflexion wichtig?

Gerade wenn Sie sich bereits seit längerer Zeit für Geflüchtete engagieren können diese Informationen für Sie wichtig und unterstützend sein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, für das leibliche Wohl ist mit syrischem Essen bestens gesorgt.

ANMELDUNG erbeten unter: Stefanie.vonValta@lra-ll.bayern.de


2. Dialogveranstaltung: Gelungener Start im fremden Land

Kinder von neuzugewanderten Familien in Kitas und Tagespflege -
Dialog aller am Prozess Beteiligter

Frau Susann Schmid-Engelmann, kommunale Bildungskoordinatorin im Landkreis Landsberg, lädt Ehrenamtliche, die Familien mit Kindern im Kita-Alter betreuen, zur Dialogveranstaltung im Landratsamt

am Mittwoch, den 18. Juli ein.

Näheres finden Sie HIER. Anmeldung bitte HIER .
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schmid-Engelmann unter Tel: 08191-129 1252 zur Verfügung.

3. Einladung für den Frauennachmittag am 9. Juli im Museum

Frauen geraten in der öffentlichen Diskussion um Migration und Flucht oft in den Hintergrund.

Anlässlich der Ausstellung im Landsberger Stadtmuseum
"Ich sehe mich nicht wie du mich siehst", findet

am 9. Juli 2018 von 15 Uhr bis ca. 17 Uhr
ein Frauentag in Kooperation mit dem AWO Mehrgenerationenhaus statt.

Dazu werden alle deutschen und zugezogenen Frauen ins Museum herzlich eingeladen, um über Selbst- und Fremdbilder nachzudenken und zu diskutieren.

Ein kurzer Film und ein kleiner Imbiss werden den Nachmittag abrunden.

Eine Kinderbetreuung ist auf Anfrage möglich (08191-128360)

4. Umzug Kundenbereich Sachgebiet Asylangelegenheiten, Veranstaltungen in dezentralen Asylunterkünften

Ab 27.06.2018 steht Ihnen für persönliche Vorsprachen im Sachgebiet Asylangelegenheiten
der Front-Office-Bereich im Erdgeschoss der Außenstelle 13,
Landratsamt Landsberg am Lech, Lechfeldstraße 120, 86899 Landsberg am Lech zur Verfügung.

Ein Zugang zum 1. OG ist für Kunden während der regulären Öffnungszeiten nicht mehr möglich.

Sofern Sie einen Termin mit einer/m Sachbearbeiter/ in vereinbart haben, melden Sie sich bitte direkt im Front-Office-Bereich.

Die Ihnen bekannten Rufnummern bleiben bestehen und sind vom Umzug des Kundenbereiches nicht betroffen.

Veranstaltungen in Unterkünften

Immer wieder erreichen unsere Außendienstkollegen direkt / oder indirekt Anfragen von ehrenamtlichen Helfern, inwieweit es möglich erscheint ein "Sommerfest" oder ein "interkulturelles Austauschtreffen" in den Unterkünften bzw. im Garten der jeweiligen Unterkunft zu veranstalten. Bitte kontaktieren Sie in einem solchen Fall die Leiterin des Sachgebiets 32, Frau Barbara Rösner, Barbara.Roesner@lra-ll.bayern.de , Tel: 08191-129 1380 oder ihre Stellvertreterin Frau Astrid Braun, Astrid.Braun@lra-ll.bayern.de , Tel: 08191-1291396. Vielen Dank!

5. Am 7. Juli Meet and Eat - Einladung zum Picknick am Lech

Am 07. Juli 2018 von 16 – 20 Uhr im Rahmen der Interkulturellen Tage
laden die Integrationsbeauftragte des Landratsamt Landsberg am Lech und BAMF WiLLe
alle herzlich zu einem gemeinsamen Picknick direkt am Lech ein.

Näheres finden Sie HIER.

Das Projekt WiLLe (Willkommen in Landsberg)
wird getragen durch die Herzogsägmühle, den Landkreis Landsberg und die Volkshochschule Landsberg, gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

6. Einladung interkultureller Tag in Fuchstal diesen Samstag

Diesen Samstag, den 30.06.2018 findet in Fuchstal ein interkultureller Tag statt.
Der Integrationsbeauftragte von Fuchstal, Herr Sepp Huber, lädt alle Helferkreise und Geflüchteten dazu ganz herzlich ein.

Näheres finden Sie HIER.

7. Einladung Sommerfest Türkisch-Islamische Gemeinde

Am Samstag, den 30.06.2018 findet von 11 bis 20 Uhr und am 01.07. von 11 bis 19 Uhr
das Sommerfest (Kermes) der türkisch-islamischen Gemeinde Landsberg e.V. am Wiesenring 23 in Landsberg statt.

Jeder ist herzlich eingeladen.

Informationen dazu HIER.

8. Zukunfts-Workshop Integration im Landratsamt Landsberg

Am 26. Juni fand der 2. Integrations-Workshop für den Landkreis im Landratsamt Landsberg am Lech statt.

Ziel war es, eine gemeinsame Vision zu gelingender Integration für alle Neu-Zugewanderten zu entwickeln.

Einen Bericht dazu finden Sie HIER.

9. Hilfreiche Projekte und Informationen zum Thema Asyl

Terminüberblick der LAGFA Bayern:

  • 11./12. Juli 2018 in Nürnberg (Mittelfranken)
  • 16./17. Juli 2018: Rummelsberg (Mittelfranken)
  • 24./25. Juli 2018: Hösbach (Unterfranken)
  • 25./26. September 2018: Attenhausen (Niederbayern)
  • 23./24. Oktober 2018 in Karlstadt (Unterfranken)
  • 05./06. November 2018: Lichtenfels (Oberfranken)
  • 22./23. November 2018 in Pfarrkirchen (Niederbayern)

Weitere Informationen zu den einzelnen Schulungen erhalten Sie jeweils vier Wochen vor dem Schulungstermin auf der Internetseite unter: LAGFA Tagungstermine

Returning from Germany: Angebot des BAMF hat sich bewährt

Seit einem Jahr gibt es das gemeinsam von IOM - UN Migration und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge betriebene Informationsangebot "ReturningfromGermany".

Mehr als 62.000 Nutzerinnen und Nutzer haben sich seither über freiwillige Rückkehr und Reintegration informiert.

Die Website wird laufend erweitert und ergänzt - als 10. Sprache kommt in diesem Jahr Kurdisch Sorani hinzu. Bisher sind Deutsch, Englisch und Arabisch die am häufigsten genutzten Sprachen auf der Seite.

Mehr dazu HIER

Kostenloses Übungsangebot Deutsch des Goethe-Instituts

Das Goethe-Institut bietet ein kostenloses Übungsangebot für deutsche Sprachkenntnisse für den Beruf: „Deutsch am Arbeitsplatz“ unter www.goethe.de/daa an.

Auch speziell Deutsch für Soziale Berufe oder Deutsch im Handwerk .
Diese Übungen ersetzen keinen Sprachkurs, helfen aber, das erworbene Deutsch zu üben und zu festigen.


Ich hoffe, dass die Informationen im Brief der Neuigkeiten Nr. 27 für Sie hilfreich sind und wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Freude! 


Herzlichen Gruß aus dem Landratsamt

Ihre Integrationslotsin
Stefanie v. Valta

Falls Sie in Zukunft keine Informationen per Mail erhalten möchten, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung mit dem Hinweis "Abmeldung".   

Brief der Neuigkeiten verpasst? hier finden Sie alle bisher erschienen Ausgaben.


02.07.2018 - Detail-Datei


Dieser Beitrag wurde unter Landratsamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.