Brief der Neuigkeiten Nr. 29 – August 2018


Header  



Newsletter Nr. 28

Ein herzliches Grüß Gott

Ausflug zur Breitach-Klamm


Dieses Foto entstand Ende Juli im Inselbad beim Schwimmkurs der Wasser-wacht für Syrer betreut vom Helferkreis Pürgen.



Heute informiere ich Sie zu folgenden Themen:

1. Einladung zu unserem jährlichen Herbstfest ins Stadttheater
2. Integrationsbegleiter*in – Geeignete Teilnehmer*innen gesucht
3. Schließung der Containeranlage Münchner Straße in Landsberg
4. Einstellung der Sprechstunde der ZRB in Landsberg
5. Dokumentation des Zukunftsworkshops Integration 2018
6. Workshop zum Thema „Ehrenamt stärken. Haltung zeigen“
7. Neue Laiendolmetscher im Landkreis Landsberg
8. Hilfreiche Projekte zum Thema Asyl


1. Herbstfest der Ehrenamtlichen im Bereich Asyl
am 23. September im Stadttheater

Am Sonntag, den 23. September sind Sie herzlich eingeladen zum Herbstfest der Ehrenamtlichen im Bereich Asyl.
Diesmal in das Stadttheater Landsberg mit Sektempfang, Impro-Theater und thailändischem Buffet.
Die Einladung von Herrn Landrat, sowie das genaue Programm finden Sie HIER.
Anmeldungen bitte bis 15. September an die Integrationslotsin.

2. Integrationsbegleiter*in
– Geeignete Teilnehmer*innen gesucht

Am 5. Oktober um 16 Uhr startet die erste Ausbildung von Integrationsbegleiter*innen im Landratsamt Landsberg am Lech.

An zwei Wochenenden (Freitagnachmittag und Samstag) bekommen die Teilnehmer*innen alle relevanten Informationen, um in Zukunft neu ankommenden Landsleuten oder Menschen, deren Muttersprache sie sprechen beim Ankommen zu helfen.

Gesucht werden noch geeignete Teilnehmer*innen, die hier bereits gut im Landkreis integriert sind und sich eine solche Aufgaben zutrauen.

Falls Sie jemanden kennen bitte die Kontaktdaten der Integrationslotsin an diese Person weitergeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

3. Schließung der Containeranlage Münchner Straße in Landsberg

Am 1. August wurde der Container in der Münchner Straße geschlossen. Die verbliebenen Bewohner wurden in umliegende Unterkünfte verteilt. Der Container soll bis Ende des Jahres nun abgebaut werden.

4. Einstellung der Sprechstunde der ZRB in Landsberg

Hr. Friedel von der Caritas in Augsburg teilt mit, dass die seit Anfang Mai bei der BRK angebotene Sprechstunde der Zentralen Rückkehrberatung nicht mehr fortgeführt werden kann.

Grund ist die mangelnde Nachfrage, es wurde mit einer stärkeren Frequentierung gerechnet. Das ist schade, aber aus Kostengründen nicht haltbar.

An einer Beratung Interessierte müssen sich jetzt wieder auf den Weg nach Augsburg oder Kempten machen.
Die Adresse in Augsburg lautet:

Zentrale Rückkehrberatung in Südbayern ZRB
Lange Gasse 4, 86152 Augsburg, Tel: 0821-5062842


5. Dokumentation des Zukunftsworkshops Integration 2018

Am 26.06.2018 fand im Landratsamt Landsberg erneut ein Zukunftsworkshop zum Thema Integration statt.

Die Ergebnisdokumentation der Integrationsbeauftragten Frau Verena Neumair finden Sie HIER.

6. Workshop zum Thema „Ehrenamt stärken. Haltung zeigen“

Am Samstag, 13. Oktober 2018 um 9 Uhr
veranstaltet die Familienoase einen Workshop zum Thema
„Ehrenamt stärken. Haltung zeigen“.

Der Landesverband mit Frau Susanne Veit, hält diesen Workshop ab.
Es werden Optionen für den Umgang mit Vorurteilen und Anfeindungen gegen Minderheiten und Engagierte diskutiert und getestet. Wie bewahre ich souverän meine Haltung und wirke verbalen Angriffen entgegen.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Anmeldung erbeten, denn die Teilnehmerzahl ist – aufgrund der räumlichen Kapazität – begrenzt.
Anmelden und teilnehmen darf jeder, der sich bei diesem Thema angesprochen fühlt.

"Familienoase" - Mütter-/Väter- und Familienzentrum Landsberg am Lech e.V.
Waldheimer Str. 1186899 Landsberg am Lech Telefon: 08191 – 4289363 Email: kontakt@familienoase.org

Näheres zum Workshop siehe HIER.

7. Einsatz von Laiendolmetschern im Landkreis Landsberg über Helferkreis-Zuschüsse abrechnen

Die neuen Laiendolmetscher*innen haben gerade ihre Ausbildung beendet und freuen sich auf ihren Einsatz.

Falls Sie deren Unterstützung benötigen, können Sie die Rechnung über den jährlichen Förderantrag für Helferkreise abrechnen.

Die aktuellen Absolventen der Schulung zum Laiendolmetscher:


8. Hilfreiche Projekte zum Thema Asyl

  • Kurse bei Kolping Akademie: NEU!! 
    • Weilheim: Berufsbezogene Sprachkurse mit Ziel A2 und B1 „DeuFöV“ -
    • Landsberg am Lech: Kursangebot – Deutsch für Ausbildung & Beruf „DeuFöV“
    • Weitere Termine, Informationen und Ansprechpartner zu den berufs-bezogenen Sprachkursen
      finden Sie hier: Kursangebot "DeuFöV" Deutsch für Ausbildung und Beruf.
  • Kolping Akademie Einstufungstests:
    • Termine
      • Landsberg am Lech: Mittwoch 29.08.2018 und Mittwoch 12.09.2018 – 14:00 Uhr
      • Weilheim: Donnerstag 06.09.2018 und auf Anfrage
    • Um an einem BAMF Integrationskurs teilnehmen zu können, ist dieser Test unbedingt notwendig und auch eine verpflichtende Vorgabe vom BAMF.
    • Voraussetzung für die Teilnahme am Einstufungstest:
      • Berechtigung/Bewilligung vom BAMF oder Verpflichtung vom Jobcenter, 
      • Verpflichtung vom Landratsamt/Ausländerbehörde muss vorliegen und am Tag der Einstufung mitgebracht werden.
    • Bitte melden Sie die Teilnehmer schriftlich an:
      Beispiel (bitte so schreiben – Nachname in Großbuchstaben, Vorname): MUELLER, Lisa geb. 22.12.1989
    • Eine weitere wichtige Information ist die Mitteilung, ob der/die Teilnehmer/in bereits alphabetisiert ist, d.h. lesen und schreiben kann.
      Es gibt für Menschen, die nicht alphabetisiert sind, einen speziellen Einstufungstest.
    • Die Kolping Akademie ist Kooperationspartner des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und hat bereits erfolgreich Teilnehmer zum Deutsch-Sprachtest geführt.
    • Zugleich ist die Kolping Akademie zertifiziertes telc-Prüfungszentrum und berechtigt, regelmäßig telc-Sprachprüfungen durchzuführen.
    • Bei Rückfragen, z. B. zum Stand der Teilnehmeranmeldungen, weitere Termine zum Einstufungstest usw. wenden Sie sich bitte gerne telefonisch oder per E-Mail an
      • Selma Amedovski-Morawiec
        Lehrgangsleitung Integration Landsberg Mo & Do - Weilheim Di, Mi & Fr
        LL selma.amedovski@die-kolping-akademie.de, Tel. 08191 946413

  • Kirchenasyl
    neue Kriterien des BAMF finden Sie HIER.

  • Der Newsletter der Integrationsbeauftragten der bayerischen Staatsregierung Frau Mechthilde Wittmann
    erscheint monatlich, HIER finden Sie die Ausgabe für August.
    Bei Interesse können Sie sich auch direkt in den Verteiler aufnehmen lassen.

  • Erstinformation für Asylsuchende in Bayern
    Diese Erstinformation richtet sich an neu in Bayern ankommende Asylsuchende.
    Sie gibt einen Überblick über die ersten Schritte im Asylverfahren und die wichtigsten rechtlichen Grundlagen.
    Die Information soll beantworten, welche Entscheidungen bei einem Asylverfahren möglich sind und welche Möglichkeiten sich daraus jeweils ergeben.
    Sie ist in folgenden Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Französisch, Urdu, Arabisch, Dari.
    Im Internet zu finden unter Bayerischer Flüchtlingsrat - Materialien

Herzlichen Gruß aus dem Landratsamt

Ihre Integrationslotsin
Stefanie v. Valta
Stefanie.vonValta@lra-ll.Bayern.de, 08191-129 1398
Von-Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech, Zimmer 102

Falls Sie in Zukunft keine Informationen per Mail erhalten möchten, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung mit dem Hinweis "Abmeldung".   

Brief der Neuigkeiten verpasst? hier finden Sie alle bisher erschienen Ausgaben.

Vielleicht kennen Sie noch jemanden, dem Sie den Brief der Neuigkeiten empfehlen wollen?
Anmeldung jederzeit möglich per E-Mail an die Integrationslotsin.

29.08.2018 - Detail-Datei


Dieser Beitrag wurde unter Landratsamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.