Digital Mobil im Alter

Sprechstunden Workshops Computerkreis Individuell

Die Nutzung von Smartphones, Tablets und Computern ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Doch während die jüngere Generation das Internet regelmäßig nutzt, fühlt sich nur etwa ein Drittel der über 60-Jährigen sicher im Umgang mit dem Internet. Doch das Internet und neue Technologien können gerade für Menschen in fortgeschrittenem Alter viele Chancen bieten, den Alltag zu erleichtern – sie erleben digitale Angebote als Bereicherung für ihr Leben.

Die Corona-Krise hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die digitale Vernetzung ist, um im Kontakt mit anderen zu bleiben, sich über Gesundheitsthemen zu informieren, Bankgeschäfte zu erledigen und anderes mehr.

Nicht zuletzt aus diesen Gründen ist es wichtig, dass ältere Menschen einen Zugang zu Informationen, Medien und digitaler Technik erhalten.

„Digital mobil im Alter“ ist ein Angebot des AWO-Mehrgenerationenhauses (AWO-MGH) in Landsberg. Jeder kann bei diesem Angebot teilnehmen, sich einen Überblick zum Thema Smartphone, Tablet und Internet verschaffen, seine Kenntnisse vertiefen, und sich Rat und Tat bei ehrenamtlichen Experten holen.

Das AWO-MGH ist Standort im Projekt „Digital-Kompass„. Wir nutzen dabei Ressourcen des Projekts „Digital Mobil im Alter“ und die Bereitschaft unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen.

Wir bieten an:

  • Workshops, 6 mal im Jahr, in denen ein Überblick der Möglichkeiten von Handy und Tablet gegeben wird
  • wöchentliche Sprechstunden, um individuelle Probleme zeitnah zu lösen
  • Individuelle Beratung auf Wunsch nach Terminvereinbarung
  • Senioren-Computerkreis, bei dem regelmäßig aktuelle Themen in der Gruppe am Beamer vertieft werden

Was ist das Besondere an diesem Projekt?

  • es bietet einen sehr niederschwelligen Einstieg in die für viele neue Materie
  • es ist kostenlos für die Beteiligten
  • das Format basiert auf Workshops (mehrmals im Jahr) und auf regelmäßigen Sprechstunden
  • es wird nur von Ehrenamtlichen durchgeführt
Digital-Mobil Team (Ernst, Sabine, Fritz (Jutta fehlt)

Workshops

In den Workshops wird ein Überblick der Möglichkeiten von Smartphone und Tablet gegeben. Und das ist das Programm:

  • Abfrage und Abgleich der Teilnehmer-Erwartungen
  • Grundlagen Smartphone und Tablet
  • Medien zur Kommunikation
  • Fotografie / Video
  • Informations und Wissensabfragen
  • Mobilität
  • Spiele / Unterhaltung
  • Online Einkauf, -Banking

Der Unterricht wird aufgelockert mit einfachen Übungen und Lernvideos; anschließend erhalten die Teilnehmer eine Druckausgabe der Präsentation, um zu Hause den Stoff wiederholen und vertiefen zu können.

Workshop Termine

  • 10. Februar 2022
  • 07. April 2022
  • 09. Juni 2022
  • 11. August 2022
  • 06. Oktober 2022
  • 08. Dezember 2022

Jeweils 10:00 – 15:15 Uhr
im AWO-Mehrgenerationenhaus / Kratzertreff,
Hubert-von-Herkomer-Str. 73, 86899 Landsberg
Tel. Anmeldung unter 08191 3052 791

Digital-Mobil-Sprechstunde

Corona-bedingt findet keine Beratung statt, bis die Lage klarer ist.

Normalerweise:
Dienstag, 15.30 – 17 Uhr
Die Sprechstunden finden nach Möglichkeit jeden Dienstag-Nachmittag statt.
Dort versuchen wir, individuell auf Ihre Probleme mit Smartphone, Tablet und Computer einzugehen.
Begegnungsstätte des AWO-Seniorenzentrums, Lechstr. 5, 86899 Landsberg,

Senioren-Computerkreis

Corona-bedingt findet der Computerkreis nur online in Zoom-Sessions statt, bis die Lage klarer ist.

Normalerweise:
Dienstag, 14:00 – 15:30 Uhr
Von den Senior:innen ausgewählte Themen werden vertieft und diskutiert.
Begegnungsstätte des AWO-Seniorenzentrums, Lechstr. 5, 86899 Landsberg,
Anmeldung unter 08191 3052 791

Individuelle Beratung

im AWO-Mehrgenerationenhaus / Kratzertreff
Hubert-von-Herkomer-Str. 73, 86899 Landsberg
Telefonische Terminvereinbarung unter 08191 3052 791