Wir trauern um Ottmar Hehn

Januar 2021 – Wir trauern um unseren treuen und hilfsbereiten Freund und Kollegen

Ottmar Hehn,

der durch eine schwere Krankheit im Alter von 75 Jahren viel zu früh aus dem Kreis der ehrenamtlichen EFI’s des Mehrgenerationenhauses Landsberg gerissen wurde.

Ottmar Hehn hat sich dafür eingesetzt, dass die Ausbildung der Ehrenamtlichen des Landkreises im MGH Landsberg angesiedelt wurde. Seinem unermüdlichen Einsatz als Unterstützer ist es zu verdanken, dass wir heute im Kreis Landsberg über 120 SeniorTrainerInnen ausgebildet haben.

Er war ein kreativer Mensch, schaute immer nach vorne, war Veränderungen gegenüber sehr aufgeschlossen und suchte stets nach guten Lösungen. Er war Mitbegründer und Ratgeber von Nachbarschaftshilfen, hat das EFI-Kompetenz-Team mitgestaltet und zahlreiche EFI-Praxistage organisiert und moderiert.
Außerdem hat er lange im Vorstand von EFI-Bayern mitgewirkt.

Wir verlieren mit Ottmar Hehn nicht nur einen liebenswerten, humorvollen und aufgeschlossenen Menschen, sondern auch einen überaus aktiven Senior des Ehrenamts.

Wir werden ihn nicht vergessen.

EFI-Kompetenz-Team Landsberg